Dornier-Werkslok

Banner MEC-Dornier
In den ehem. Dornier Flugzeug-Werken in Oberpfaffenhofen bei München gab es einen Gleisanschluss mit einer werkseigenen Köf II.

Hersteller: Fa. Jung, Jungenthal ; FNr. 13139
Baujahr: 1959
DB Betriebsnummern: zunächst Köf 67 01, später 323 699 - 9
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Länge: 6,45 m Gewicht: 17 t    

koef2  koef1

14.12.1959 in Dienst gestellt als Köf 6701
1959 - 1974  Bw Augsburg
1968 Umzeichnung in "323 699-9"

1974 - 1987  Bw München Ost
01.10.1987: z-Stellung
30.12.1987: Ausmusterung
24.01.1989 - 2003  Firma Dornier, Oberpfaffenhofen
später Fairchild Dornier GmbH
2003 - 2006
im Besitz Eisenbahnbedarf Bad Nauheim;
hinterstellt in Gießen bei den Oberhessischen Eisenbahnfreunden (OEF)

ab Sept 2006
zunächst im Privatbesitz - später im Besitz der Chiemgauer Lokalbahn (LEO);
Einsatz auf der Lokalbahn Endorf –Obing (L.E.O.)  

April 2007 Von Schülern des Ruperti-Gymnasiums Mühldorf am Inn in den alten DB-Zustand mit der Betriebsnummer 323 699-9 zurück versetzt ... link zur Webseite

2014 1-jährige Fristverlängerung (mit teilweisem Puffertausch) vor der nächsten HU;
darf nun noch bis Frühsommer 2015 im Einsatz bleiben.

1007-information



die folgenden Bilder zeigen wir mit freundlichem Einverständnis der (c) Urheber.



als Werkslok in den Dornierwerken in Oberpfaffenhofen -  (c) Stefan von Lossow
dummyDo-KoefDornier1-1Dornier1-2Dornier1-3Dornier1-4


als Museumsbahnlok bei der Chiemgauer Lokalbahn - (c) Thomas Reyer
Okt 2008 in Obing
Okt 2008 in Obing


im Bauzugeinsatz bei der Chiemgauer Lokalbahn - (c) Chiemgauer Lokalbahn
August 2013 auf dem Ameranger Viadukt
August 2013 auf dem Ameranger Viadukt
November 2013 mit Bauzug in Pittenhart
November 2013 mit Bauzug in Pittenhart